Regun Milka

* 12. September 2013

Farbe: marrone

Haarkleid: Lockig

Widerristhöhe: 45 cm

Rückenlänge: 45,5 cm

Gewicht: 16 kg

Zuchtbuch-Nr. ROI 13/155377

Frei von allen Erbkrankheiten

HD-A

ED-frei

Patellalux frei

LSD -/- 

JE -/- 

Furnishing F/F 

Vollzahniges Scherengebiß

Uneingeschränkte Zuchtzulassung im Dezember 2015

Die Untersuchungsergebnisse können Sie gerne jederzeit bei mir einsehen!

 

 

Milka hat uns nun insgesamt 3 wundervolle Würfe geschenkt und umsorgt ihren 9er Wurf mit einer Hingabe als wüsste sie, dass wir beschlossen haben, dass es ihr letzter Wurf ist. Vielen Dank mein Schatz für deine wunderschönen Löckchen. Aber drei Würfe sind genug, auch wenn du es bestimmt anders möchtest, weil du mit Leib und Seele deine Aufgabe als Hundemama gemacht hast bzw. gerade noch machst. Und keine Angst mein Schatz:  Du bleibst bei uns - für immer!!!  Deinen "Ruhestand" verbringst du hier mit deiner Familie. Du - mein Seelenhund - hast mir meinen Traum erfüllt und bist die Stamm-Mama aller Cani dell ´  animas.

 

Milka wurde heute am 03.01.2019 kastriert und geniesst nun als Rudelführerin ind das Leben als Oma. Sie hat sich bereits trotz ihres eigenen starken Wurfes von 9 Welpen zusätzlich mit Aella liebevoll um ihre 7 Enkel gekümmert. Sie ist was ganz besonderes für mich. Ohne sie gäbe es hier keine Aella und keine Mia. Sie bleibt hier die Königin, alle weitere sind nur Prinzessinnen. ;-)

 

 

Charakter:

Milka schaut sich neue Leute erst mal in Ruhe an, aber in kürzester Zeit ist sie aufgeschlossen und neugierig allem neuen. Auch sie ist immer gut gelaunt und freut sich über jedes Leckerli. Sie liebt es im Wald und auf den Feldern zu rennen und ist unsere kleine Buddelweltmeisterin. Dass der heimische Garten nicht jeden Tag umgegraben werden muss, hat sie inzwischen verstanden. Aber man merkt, dass sie aus einer italienischen Trüffelarbeitslinie stammt. Suchspiele sind für sie das absolute Highlight. Trüffeldummys findet sie in null komma nix. Selbst einen 3 cm kleinen Ast mit Trüffel bestrichen, findet sie aus dem größten Reisighaufen wieder.

Milka macht auch dem Namen Wasserhund alle Ehre. Ein nichtschwimmbares Spielzeug wollte sie einmal durch energische Tauchversuche retten. Sie lernt mit großem Eifer und sehr schnell.

Sie zeigt absolut keinerlei Aggressionen ob Mensch oder Tier gegenüber. Ihr Schwänzchen wackelt im Dauermodus - wie wir immer sagen. Sie ist unser Seelenhund.