Regun Milka 

(nicht mehr in der Zucht)

meine Stamm-Hündin aller

Cani-dell-animas

Sie ist seit Januar 2019 nicht mehr in der Zucht. Ich finde 3 wundervolle Würfe mit 5 Jahren sind genug.


Aella Cani dell ´  anima

(nicht mehr in der Zucht)

 

Nachdem sie leider zwei Kaiserschnitte hatte und dennoch 12 wundervollen Welpen das Leben schenkte und liebevoll aufzog, nehmen wir Aella nun selbstständlich auch aus der Zucht.

 



FÜR MEINE LOCKENKÖPFCHEN

EMIL, MILKA, AELLA und MIA😍

Sie sind mein drittes Auge, das über die Wolken blickt,

mein drittes Ohr, das über die Winde lauscht.

Sie sind der Teil von mir, der sich bis zum Meer erstreckt.

Wie sie sich an meine Beine lehnen,

beim leisesten Lächeln mit dem Schwanz wedeln,

ihren Schmerz zeigen, wenn ich ohne sie ausgehe,

all das sagt mir tausendmal,

dass ich der einzige Grund ihres Daseins bin.

 

Habe ich Unrecht, verzeihen sie mir mit Wonne.

Bin ich wütend, bringen sie mich zu lachen.

Bin ich glücklich, werden sie vor Freude fast verrückt.

Mache ich mich zu Narren, sehen sie darüber hinweg.

Gelingt mir etwas, loben sie mich.

 

Ohne sie bin ich ein Mensch unter vielen.

Mit ihnen bin ich stark.

Sie sind die Treue selbst.

Sie lehren mich die Bedeutung der Hingabe.

Durch sie erfahre ich seelischen Trost und inneren Frieden.

 

Sie lehren mich verstehen, wo vorher meine Ignoranz war.

Ihre Köpfe auf meinen Knien heilt meine menschlichen Schmerzen.

Ihre Gegenwart schützt mich

vor Dunkelheit und Unbekanntem.

 

Sie versprechen auf mich zu warten, wann und wo auch immer,

denn ich könnte sie ja brauchen.

Und ich brauche sie – wie schon immer.

 

Sie sind eben meine Herzens- und Seelen-Hunde. 💚

 

(Unbekannter Verfasser)